Skip to content

Leiten ist (k)ein Kinderspiel – 12-tägige Intensiv-Ausbildung

Datum:

12. September 2022

Zeit:

09:00

Ort:

Kloster Jakobsberg

Wissen, Werkzeug, Weiterentwicklung für (angehende) Kita-Leitungen

Führungskräfte werden nicht geboren, das Führen von Einrichtungen lernt man. Dazu benötigen Sie neben der pädagogischen Qualifikation Führungskompetenzen. In diesem Kurs laden wir Sie ein, sich für kommende Leitungsaufgaben zu qualifizieren oder sich in Ihrer bestehenden Leitungstätigkeit weiter zu professionalisieren.

In der 12-tägigen Intensivausbildung bearbeiten Sie in fünf Modulen systematisch folgende Themen:

  • Führungsrolle und Führungsstile
  • Leiten mit Zielen und Visionen
  • Kita als Organisation und ihre Wesenselemente
  • Team- und Organisationsentwicklung, Dynamik in Gruppen, Arbeitsrollen und -präferenzen
  • Kommunikation, Konfliktmanagement, Umgang mit Stolpersteinen im menschlichen Miteinander
  • Besprechungen effizient leiten und nachhaltige Entscheidungen treffen
  • Selbstmanagement: sich selbst gut organisieren und versorgen
  • Kita-Fakten: Organisation, Recht, Finanzen, Konzeption, Öffentlichkeitsarbeit und Personalmanagement

In jedem Modul berichten zusätzlich kompetente Kita-Leitungen aus der Praxis und geben gute Tipps. Kollegiale Coaching-Gruppen zwischen den Präsenz-Seminaren geben Ihnen Sicherheit in der neuen Rolle.

Zwischen den Präsenztagen stehen Ihnen Materialien, Übungen und ein unterstützendes Netzwerk in der vhs.cloud zur Verfügung. Bitte planen Sie für die Online-Phase regelmäßig Zeit ein.
Der Onlinekurs steht Ihnen auch noch bis drei Monate nach Kursende zur Verfügung.
Vor oder während des Kurses erhalten Sie eine Einführung in die Nutzung der vhs.cloud. Bitte bringen Sie Ihr Tablet oder Laptop mit, bei Bedarf stellen wir für die Dauer des Kurses Übungsgeräte zur Verfügung.

Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Weiterbildung ein Zertifikat. Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme an den Präsenzterminen, eine Online-Präsentation zu einem rechtlich-organisatorischen Thema sowie ein selbst erstellter Beitrag zur Abschlusspräsentation.


Mit Expertinnen aus der Praxis:

Gabriele Schuster

u.a.


Der Kurs ist als Bildungsfreistellungsmaßnahme anerkannt (Anerkennungsziffer: 0534/1522/19). Sie müssen den Bildungsurlaub spätestens sechs Wochen vor Kursbeginn bei Ihrem Arbeitgeber beantragen.

Profitieren Sie von Fördermöglichkeiten! Der Antrag für den QualiScheck muss bis spätestens acht Wochen vor Kursbeginn beim Landessozialamt eingegangen sein: https://esf.rlp.de/qualischeck/fuer-antragsteller.


Kosten: 1.495,- Euro (vorbehaltlich Fördermaßnahmen)

Anmeldung: KVHS Mainz-Bingen, https://kvhs-mainz-bingen.de, Tel. 06132 787-7103

Ort:

  • Kloster Jakobsberg
  • Jakobsberg 1
  • Ockenheim

Zeitplan:

  • 12. September 2022 09:00   -   14. Dezember 2022 18:00